Mitgliedschaft

Warum soll ich Mitglied werden?

„… Warum soll ich Mitglied werden? Was kann ich mit dem geringen Beitrag von 11 oder 26 € schon ausrichten? Damit kann man doch noch nicht einmal ein einfaches Lehrbuch, geschweige denn einen Kommentar kaufen. Und außerdem ist die Ausstattung der Universitätsbibliotheken doch Aufgabe der öffentlichen Hand…“

Solche Aussagen hören wir häufiger. Diejenigen, die solche Argumente vorbringen, befinden sich jedoch auf dem argumentativen Holzweg.

Sicherlich ist es richtig, dass man mit den 11 bzw. 26 € allein nicht viel ausrichten kann, jedoch macht es wie so oft die Masse. Lediglich ausgegangen von einer Zahl von 1000 aktiven Studenten wären es runde 11.000 € an Mitgliedsbeiträgen, wenn jeder Student dem Verein beitreten würde…

Dafür ließe sich eine Menge an Lehrbüchern oder auch Kommentaren anschaffen. Natürlich kämen auch noch die Mitgliedsbeiträge der Nicht- Studenten hinzu, so dass damit noch mehr Geld zur Verfügung stünde.

Das zweite Argument mag sicher zutreffend sein. Jedoch werden die Ausgaben für Bildung in naher Zukunft nicht steigen, bestenfalls stagnieren, so dass auch die Mittel für die Ausstattung der Bibliotheken nicht ansteigen. Aber wer möchte mit alten Kommentaren oder Lehrbüchern sein Jurastudenten- oder Referendardasein fristen? Keiner!

Daher bleibt nichts anderes übrig, als selbst für bessere Studienbedingungen zu sorgen.

Und im übrigen: Mitgliedsbeiträge können sich auch steuermindernd auswirken (Spendenquittungen für den Mitgliedsbeitrag können ausgestellt werden).

Das ist aber noch nicht alles. Es gibt weitere handfeste Vorteile, die eine aktive Arbeit im Verein mit sich bringt:

Zunächst ist da der Kontakt mit den Professoren.

Nicht zu vergessen die Referenz im Lebenslauf. Ehrenamtliches Engagement wird bei potentiellen Arbeitgebern gern gesehen.

So kann man sich wohltuend von den anderen Bewerbern abheben.

Für weitere Fragen sind wir gerne erreichbar.

mitgliederservice@juristenbibliothek-leipzig.de